Vizeweltmeister Fritz Dopfer und Bridgestone geben Trainingstipps für den Winter

Montag, 9. November 2015 | 0 Kommentare
 
Vizeweltmeister Fritz Dopfer und Bridgestone geben Trainingstipps für den Winter, zu sehen unter anderem auf dem YouTube-Kanal des Herstellers
Vizeweltmeister Fritz Dopfer und Bridgestone geben Trainingstipps für den Winter, zu sehen unter anderem auf dem YouTube-Kanal des Herstellers

Für viele Hobbysportler beginnt nun wieder die schönste Zeit des Jahres: Die Skisaison steht bevor. Um Verletzungen vorzubeugen, sollten Hobbyathleten allerdings niemals unvorbereitet auf die Piste gehen. Nach Angaben der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) verletzten sich im vergangenen Jahr über 41.000 Deutsche auf der Piste. Fritz Dopfer, Vizeweltmeister im Slalom, hat nun gemeinsam mit dem Reifenhersteller Bridgestone einfache, aber professionelle Übungen aus der eigenen Saisonvorbereitung zusammengestellt. In extra produzierten Trainingsvideos zeigt der 28-Jährige, welche Übungen den Körper am besten auf die Skisaison vorbereiten.

 

Bridgestone, der weltgrößte Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen, engagiert sich bereits seit Jahren im alpinen Skiweltcup und möchte damit auf die Bedeutung von Premiumwinterreifen für mehr Sicherheit aufmerksam machen. „Die Herausforderungen beim Autofahren im Winter ähneln denen im alpinen Skisport ungemein: In beiden Fällen sind ausgezeichnete Kontrolle, Balance, Sicherheit und Halt erforderlich. Gerade, wenn man sich vorstellt, dass die Reifen das einzige Sicherheitssystem des Autos sind, das tatsächlich die Straße berührt, wird einem bewusst, wie wichtig die richtige Bereifung ist“, so Alexandra Kimmich, Kommunikationsmanagerin des Unternehmens. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *