Video rührt Werbetrommel für mobilen Reifenservice

Dienstag, 20. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 

Seit dem Sommer bietet die Delticom AG über ihre Endverbraucherplattform ReifenDirekt in Deutschland und seit Kurzem nun auch in Österreich einen mobilen Reifenservice an. Das heißt: Mit einem entsprechend ausgerüsteten Servicefahrzeug wird beispielsweise die Reifenmontage vor Ort beim Kunden erledigt. Laut Tobias Ansel, verantwortlicher Projektleiter bei dem Onlinehändler, könnten Autofahrer so Zeit und Mühen sparen, weil etwa das Einladen der Räder in den Kofferraum, das Hin- und Herfahren zur Werkstatt sowie das Warten während der Arbeiten am Fahrzeug entfielen. So ist es einem vom Unternehmen veröffentlichten (Werbe-)Video zu entnehmen, dass unter anderem über die YouTube-Plattform abgerufen werden kann. Letztlich spare der Kunde rund eine Stunde Zeit durch die „rollende Reifenwerkstatt“ und der Service, der außer einem Reifencheck (Schäden, Verschleiß/Profiltiefe) auch eine Begutachtung der Brems- und Fahrwerksanlage sowie des Fahrzeuggesamtzustandes umfasst, liege preislich auch nicht höhe als übliche Werkstattpreise, heißt es. christian.marx@reifenpresse.de


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *