Vorjahresgesamtzulassungen motorisierter Zweiräder schon jetzt fast erreicht

Freitag, 16. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Ende September kratzt die Zahl der in diesem Jahr bisher neu zugelassenen motorisierten Zweiräder in Deutschland schon an dem Wert, der für das gesamte Jahr 2014 registriert wurde. Laut dem Industrieverband Motorrad e.V. (IVM) kamen im zurückliegenden Jahr insgesamt gut 140.600 Maschinen neu auf bundesdeutsche Straßen, während es in den ersten neun Monaten dieses Jahres mit über 136.200 Einheiten schon beinahe genauso viele waren. Oder andersherum: Nach den ersten drei Quartalen präsentieren sich die Zulassungszahlen im Vergleich zum selben Zeitraum 2014 sieben Prozent im Plus. Die größten Zuwächse gab es laut den aktuellsten IVM-Daten bei den „richtigen“ Motorrädern mit einem Hubraum jenseits der Marke von 125 Kubikzentimetern, wo über 94.100 Neufahrzeuge einer um 6,2 Prozent gestiegenen Nachfrage entsprechen, und den Leichtkrafträdern (Hubraum bis 125 cm³), deren Neuzulassungen um sogar 25,7 Prozent auf annähernd 16.600 Maschinen zulegen konnten. Bei den Rollern ist das Bild eher durchwachsen, weil einem Plus von 0,9 Prozent auf gut 15.000 Fahrzeuge bei den Leichtkraftrollern ein ebenso großes Minus auf leicht mehr 10.500 Einheiten bei den Kraftrollern gegenübersteht. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *