Ehemaliger Hoffnungsträger der Conti-Reifensparte wechselt zu Lackanbieter

Mittwoch, 30. September 2015 | 0 Kommentare
 
Wechselt nach 17 Jahren bei Continental zu Axalta
Wechselt nach 17 Jahren bei Continental zu Axalta

Axalta Coating Systems, ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, hat Matthias Schönberg (48) zum Vice President von Axalta und President der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Er wird seine neue Position am 1. Oktober 2015 antreten und kommt von der Continental AG, wo er im Rahmen seiner 17-jährigen Unternehmenslaufbahn unter anderem vom Oktober 2006 bis zum Juni 2011 CEO der Continental Tire North America war, dann innerhalb der Rubber Group zu ContiTech wechselte und nach Ansicht mancher Continentäler „zu Höherem im Konzern berufen“ war. Zuletzt war er CEO der Sparte ContiTech Fluid Technology sowie Executive Vice President der Continental AG. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *