250 Waschstraßen bei Herbstaktion „Wash & Check“ dabei

Freitag, 28. August 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Da immer nach Angaben der die „Initiative Reifenqualität – Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) in Deutschland etwa zwei Drittel der 44 Millionen Pkw in Deutschland leichte bis schwere Mängel an ihrer Bereifung aufweisen, veranstaltet sie zusammen mit ihren Partnern in diesem Herbst wieder die „Wash & Check“ genannte Aktion. Dabei sollen Autofahrer vom 7. bis 20. September an Waschstraßen mittels Postern, Flyern und Streuartikeln dafür sensibilisiert werden, regelmäßig die Reifen an ihren Fahrzeugen zu prüfen. Demnach beteiligen sich an der diesjährigen Herbstaktion bundesweit 250 Waschstraßen. Darüber hinaus sind an 26 Standorten – eine Liste findet sich unter www.reifenqualitaet.de im Netz – Expertenteams vor Ort, die kostenlos und unverbindlich die Reifen der Autofahrer überprüfen.

„Wir empfehlen jedem Autofahrer und jeder Autofahrerin, die Reifen einmal im Monat beziehungsweise bei jedem zweiten Tankstopp zu überprüfen. Wer das macht, leistet einen wichtigen Beitrag zu seiner eigenen Sicherheit und der anderen Verkehrsteilnehmer. Nehmen auch Sie ‚Wash & Check’ zum Anlass, mit dieser Routine zu beginnen“, appelliert ACV-Geschäftsführer Horst Metzler an die Autofahrer.

Ein Mitmachen bei der Aktion kann sich aber nicht nur vor dem Hintergrund eines Mehr an Sicherheit lohnen. Denn das Ganze wird wieder begleitet von einem Gewinnspiel. Selbst wer nicht an einer der teilnehmenden Waschstraßen vorbeikommt, kann online unter www.reifenqualitaet.de/washandcheck mitmachen und mit etwas Glück einen Preis gewinnen. Hauptgewinn ist ein Pkw-Reifensatz von Continental – zusätzlich gibt es u.a. Karten für die Stuntshow „Nitro Circus“ am 17. Februar 2016 in Köln (gestiftet von der Kraftfahrzeugüberwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V. – KÜS) sowie Jahresmitgliedschaften für den ACV. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *