DAT-Werkstattportal „FairGarage“ über Spiegel Online zugänglich

Mittwoch, 15. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Unter www.spiegel.de/auto können Verbraucher sich über „FairGarage“ jetzt Fahrzeugreparaturen durch Werkstätten in ihrer Umgebung anbieten lassen
Unter www.spiegel.de/auto können Verbraucher sich über „FairGarage“ jetzt Fahrzeugreparaturen durch Werkstätten in ihrer Umgebung anbieten lassen
Preise für Autoreparaturen können Verbraucher neuerdings direkt auf den Webseiten des Nachrichtenportals Spiegel Online unter www.spiegel.de/auto abfragen. Denn dort hat die Deutsche Automobiltreuhand GmbH (DAT) ihre „FairGarage“-Technologie implementiert, welche den Besuchern die Möglichkeit bietet, sich Fahrzeugreparaturen durch Anbieter in ihrer Umgebung berechnen zu lassen. „Spiegel Online ist der erste große Medienpartner, der unser Werkstattportal in sein Onlineangebot eingebunden hat. Dadurch erhöhen wir die Reichweite von ‚FairGarage’ erheblich und lenken die Nutzer dieser stark frequentierten Internetnachrichtenseite gezielt zu den Innungsbetrieben des deutschen Kfz-Gewerbes“, erklärt Jens Nietzschmann, DAT-Geschäftsführer Inland. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *