Neue Einzelausstellung im Pirelli-geförderten „Hangar Bicocca“

Mittwoch, 17. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Neue Einzelausstellung im Pirelli-geförderten „Hangar Bicocca“ zeigt unter anderem explodierte Gegenstände
Neue Einzelausstellung im Pirelli-geförderten „Hangar Bicocca“ zeigt unter anderem explodierte Gegenstände

Noch bis zum 8. November wird im „Hangar Bicocca“ – dem von Pirelli geförderten Museum für zeitgenössische Kunst in Mailand – die Einzelausstellung „Casino“ des mexikanischen Künstlers Damián Ortega zu sehen sein. Die Retrospektive ist einem der interessantesten und ironischsten Vertreter der modernen Kunst gewidmet. „Explodierte Gegenstände, gepresste Materialien und beeindruckende Installationen vermitteln einen unberechenbaren Blick auf ein außer Kontrolle geratenes Universum“, so Pirelli dazu in einer Mitteilung. ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *