Sommer 2015: Große Räder von Mercedes-Benz mit edlen Details

Mittwoch, 29. April 2015 | 0 Kommentare
 
Leichtmetallräder mit dem Siegel „Original Zubehör“
Leichtmetallräder mit dem Siegel „Original Zubehör“

Derzeit wird in den Werkstätten auf Sommerbereifung umgerüstet: Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories GmbH werten jedes Fahrzeug auf und setzen sportlich-elegante Akzente. Der Trend für 2015: große Räder mit edlen Details. Selbst Kompaktklassemodelle wie die A-Klasse rollen inzwischen auf Rädern im 18-Zoll-Format, bei SUV-Fahrzeugen wie dem neuen GLE geht die Bandbreite sogar bis 21 Zoll. Große Räder bleiben nach Einschätzung der Mercedes-Benz-Designer angesagt, werden aber durch edle Details wie farbig lackierte Felgenhörner besonders in Szene gesetzt. Bicolor bleibt weiterhin beliebt, ebenso glanzgedrehte Leichtmetallräder, die ihren Reiz aus dem Kontrast zwischen der scheinbar blanken Metalloberfläche und den lackierten Flächen gewinnen. Eine Auswahl neuer Mercedes-Benz Leichtmetallräder für die Saison 2015:

A-Klasse (passt auch für CLA und B-Klasse): 5-Doppelspeichen-Rad mit schwarzer Oberfläche und rotem Felgenhorn in 7,5×18 Zoll (ET 52)

CLA Shooting Brake (auch für A- und B-Klasse und CLA Coupé): 5-Doppelspeichen-Rad mit schwarzer Oberfläche und glanzgedrehtem Felgenhorn in 7,5×18 Zoll (ET 52)

GLA: 5-Speichen-Rad mit schwarz-matter Oberfläche und rotem Felgenhorn in 8×19 Zoll (ET 43,5)

C-Klasse: 5-Speichen-Rad mit schwarz-matter Oberfläche in 7,5×18 Zoll (ET 44)

C-Klasse: 10-Speichen-Rad mit schwarzer Oberfläche und glanzgedrehtem Felgenhorn in 7,5×19 Zoll (ET 44)

E-Klasse: 5-Doppelspeichen-Rad mit schwarz-matter Oberfläche, glanzgedreht, in 8,5×19 Zoll (ET 48)

GLE (passt auch für M-Klasse): 10-Speichen-Rad mit schwarz-matter Oberfläche, glanzgedreht, in 9×20 Zoll (ET 57)

GLE (passt auch für M-Klasse): 10-Speichen-Rad mit schwarzer Oberfläche: Schwarz, glanzgedreht, in 9×21 Zoll (ET 53)

S-Klasse: 10-Speichen-Rad mit Oberfläche in Palladiumsilber, Radgröße: 9,5×20 Zoll (ET 43,5)

SL-Klasse: Vielspeichenrad mit Oberfläche in Palladiumsilber, glanzgedreht, Radgröße: 8,5×19 Zoll (ET 35,5)

V-Klasse: 10-Doppelspeichen-Rad mit schwarzer Oberfläche, glanzgedreht, in 7,5×18 Zoll (ET 52)

Mit dem Zubehörkonfigurator auf der Webseite www.mercedes-benz.de lassen sich für nahezu jeden Mercedes-Benz die passenden Räder und die richtige Reifengröße finden. Darüber hinaus kann bei der Fahrzeugkonfiguration gleich das entsprechende Sommer- oder Winterkomplettrad mitbestellt und bei Saisonwechsel bei einem Mercedes-Benz-Partner freier Wahl in Deutschland angefordert werden.

Umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm

Mercedes-Benz-Leichtmetallräder sind hinsichtlich Belastung und Abmessungen präzise auf das Fahrzeug abgestimmt. Bis die Leichtmetallräder sichere Begleiter auf allen Touren sein dürfen, durchlaufen sie ein umfangreiches Entwicklungs- und Prüfprogramm. Jedes Raddesign muss dabei vielfältige Härtetests nach den Mercedes-Benz-Richtlinien bestehen, die alle über den gesetzlichen Anforderungen liegen. Dazu gehören spezielle Prüfverfahren, die reale Herausforderungen im Straßenverkehr simulieren, sowie Untersuchungen der Werkstoffe in Röntgenanlagen. Glanzgedrehte Räder werden zusätzlichen Tests wie hoch korrosivem Salzsprühnebel oder einem 28-tägigen Klimawechselprogramm ausgesetzt. Erst nachdem alle Prüfungen bestanden sind, bekommen die Räder einen Platz im Sortiment der Original-Mercedes-Benz-Leichtmetallräder. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *