Mobilitätsstudie von Schaeffler

Mittwoch, 15. April 2015 | 0 Kommentare
 
Bei dem Konzeptfahrzeug „Efficient Future Mobility India“ handelt es sich um einen Versuchsträger auf Basis eines dort weit verbreiteten, kostengünstigen und manuell geschalteten Kleinwagens
Bei dem Konzeptfahrzeug „Efficient Future Mobility India“ handelt es sich um einen Versuchsträger auf Basis eines dort weit verbreiteten, kostengünstigen und manuell geschalteten Kleinwagens

Im Rahmen einer umfassenden Mobilitätsstudie hat Conti-Großaktionär und Automobilzulieferer Schaeffler Kundenanforderungen und Verhaltensmuster bis zum Jahr 2025 untersucht und die Entwicklung künftiger Mobilitätsbedürfnisse für verschiedene Weltregionen aufgezeigt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass es auch zukünftig trotz fortschreitender Globalisierung keine Einheitslösungen beim Thema Mobilität geben wird. Die Megatrends Globalisierung, Urbanisierung, Digitalisierung, Ressourcenknappheit, erneuerbare Energien und der wachsende Bedarf nach erschwinglicher Mobilität führen zu veränderten, viel dynamischeren Marktanforderungen und Geschäftsmodellen.

Auf Basis der Studie hat das Unternehmen seine Wachstumsstrategie geschärft, um diesen veränderten Markt- und Kundenanforderungen Rechnung zu tragen und die Wachstumspotenziale zu nutzen. Umweltfreundliche Antriebe, urbane und interurbane Mobilität sowie das Thema Energie sind die Fokusfelder, die Schaeffler mit eigener Forschung und Entwicklung gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern aktiv mitgestalten will. Hierfür bietet Schaeffler als globaler Automobil- und Industriezulieferer Lösungen für die „Mobilität für morgen“.

Schaeffler ist Entwicklungspartner mit umfassendem Systemverständnis des Antriebsstranges sowohl bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor als auch für Hybrid- und Elektromobilitätslösungen. Die Stärke sieht das Unternehmen im breiten Know-how, das neben dem Automobilbereich auch alle anderen urbanen und interurbanen Mobilitätsformen wie Zweirad, Bahn und Luftfahrt umfasst. Beim Thema Energie ist Schaeffler Entwicklungspartner sowohl für die konventionelle und regenerative Energieerzeugung als auch für eine möglichst effiziente Nutzung der eingesetzten Energie durch Produkte mit wenig Reibung. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *