Mitas stellt neuen ERL-30 in Paris vor

Dienstag, 14. April 2015 | 0 Kommentare
 
Mitas stellt auf der Intermat in Paris Neuheiten aus seinem OTR-Reifensortiment vor
Mitas stellt auf der Intermat in Paris Neuheiten aus seinem OTR-Reifensortiment vor

Mitas stellt die jüngste Ergänzung zur Familie der ERL-30-EM-Reifen auf der Intermat in Paris im April 2015 auf dem Stand E051 in Halle 5a vor. Der neue Mitas 29.5R25 ERL-30 wird Anfang Juni 2015 weltweit verfügbar sein. ERL-Reifen werden im Bergbau an Ladern, Dozern und Gradern eingesetzt. Die Ganzstahlkonstruktion des Mitas-29.5R25-ERL-30-Reifen wurde für große Radlader wie Liebherr L 586 und Caterpillar 980 konzipiert. Die Mitas-ERL-Serie umfasst zwölf verschiedene Ausführungen von 28 bis 90 Millimeter Profiltiefe. „Mitas hat massiv in die neuen Produktionsanlagen für Industriereifen in Zlín, in der Tschechischen Republik, investiert. Die Sortimentserweiterung des ERL-30 zeigt, dass wir im Bereich Industriereifen immer stärker werden“, sagt Andrew Mabin, Marketing & Sales Director bei Mitas. „Einige Größen der Mitas-OTR-Reifen wurden sehr harten Tests im Tagebau in Sibirien unterzogen und zeigten eine gute Leistung,” ergänzt Rudolf Mačák, F&E-Direktor bei Mitas. Die Reifen der ERL-30-Serie haben eine besonders abriebresistente Lauffläche und wurden für Mischterrains konzipiert die sowohl weiche als auch harte Untergründe aufweisen. Die gesamte ERL/ERD-Linie wird in radialer Bauweise mit stahlverstärkter Karkasse und Stahlgürtel gefertigt. ERL/ERD-Reifen sind runderneuerungsfähig. Durch die variierenden Profildesigns und Eigenschaften spricht diese EM Reifenlinie auf unterschiedliche Offroad-Untergründe an. eb

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *