Köln verliert Reifenfachmesse an Hannover

Montag, 2. März 2015 | 1 Kommentar
 
Die Halle 19/20 in Hannover ist neuer Veranstaltungsort der „Tire Technology Expo 2016“
Die Halle 19/20 in Hannover ist neuer Veranstaltungsort der „Tire Technology Expo 2016“
Ab dem kommenden Jahr findet die von UKIP Media & Events veranstaltete „Tire Technology Expo 2016“ am Standort Hannover statt. Damit verliert die Koelnmesse, wo die technische Spezialmesse rund um die Themen Reifenkonstruktion, Werkstoffe und Produktionstechnik bis einschließlich dieses Jahr lange Zeit zu Hause war und wo ab 2018 die neue „Tire Cologne“ in Konkurrenz zur „Reifen“ an den Start geht, diese Gastmesse an die Deutsche Messe AG in der niedersächsischen Landeshauptstadt, wo die nächste dieser Fachmessen vom 16. bis zum 18. Februar 2016 in der neuen, multifunktionalen Halle 19/20 am Nordeingang des dortigen Messegeländes abgehalten werden soll. „In der Halle 19/20 können sich unsere Kunden auf größeren Standflächen präsentieren und darüber hinaus die begleitenden Kongressangebote nutzen“, sagt Tony Robinson, Gründer und Organisator der Messe. Dieses Jahr stellten in Köln demnach mehr als 220 Aussteller auf einer Nettofläche von 5.500 Quadratmetern aus, und es wurden 3.700 Besucher in der am Rhein gelegenen Stadt gezählt – allesamt Rekordwerte für die Messe. Die Rebookingquote für den neuen Standort in Hannover soll bereits jetzt bei mehr als 85 Prozent liegen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. TTI-Award auch für Kobe Steel : Reifenpresse | Dienstag, 22. März 2016
  1. […] den Preisträgern Bridgestone, Mesnac und Nokian Tyres ist auch Kobe Steel Ltd. bei der unlängst in Hannover zu Ende gegangenen Messe „Tire Technology Expo” mit einer von dem Magazin Tire Technology […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *