Textar-Bremsbeläge neu verpackt

Donnerstag, 5. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Dank des neuen Verpackungsdesigns – wie gewohnt in Gelb – soll Textar noch mehr als innovativ und zukunftsweisend im Markt wahrgenommen werden
Dank des neuen Verpackungsdesigns – wie gewohnt in Gelb – soll Textar noch mehr als innovativ und zukunftsweisend im Markt wahrgenommen werden

Bremsbeläge seiner Marke Textar liefert TMD Friction zukünftig mit einer geänderten Verpackung aus. Mit dem neuen Design – wie gewohnt in Gelb – soll Textar noch mehr als bisher als innovativ und zukunftsweisend im Markt wahrgenommen werden. Mit futuristischen Fahrzeugmotiven auf der Verpackung sowie der zum bisherigen Markenlogo hinzugefügten Subline „Bremstechnologie“ will man außerdem darauf hinweisen, wie viel Know-how in den Produkten des Anbieters steckt. „Wir sehen das neue Design unserer zukunftsorientierten Premiummarke Textar als eine wichtige Botschaft an unsere Partner im Ersatzteilmarkt wie auch an die Autofahrer, die uns Tag für Tag ihre Sicherheit anvertrauen. Durch ständige Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei TMD Friction bieten wir Innovationen und beste Bremstechnologie“, erklärt Pascal Langer, Marketingdirektor Independent Aftermarket bei TMD Friction, das hinter der Neugestaltung stehende Motiv. Die ersten neuen Verpackungen für Pkw-Bremsbeläge gehen demnach ab sofort in den Handel und in die Werkstätten weltweit. Sukzessive will das Unternehmen auch die Verpackungen aller anderen Produktgruppen auf das neue Design umstellen, um sich über alle Medien hinweg mit einem einheitlichen Markenauftritt zu präsentieren. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *