Großfeuer in Linglong-Fabrik in Thailand richtet 40 Millionen Dollar Schaden an

Dienstag, 3. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Ein Feuer hat einen Schaden von rund 40 Millionen Dollar in der Linglong-Reifenfabrik in Thailand angerichtet; zerstört wurden dabei sechs von 15 Lagerhäusern, nicht aber die Produktion selbst
Ein Feuer hat einen Schaden von rund 40 Millionen Dollar in der Linglong-Reifenfabrik in Thailand angerichtet; zerstört wurden dabei sechs von 15 Lagerhäusern, nicht aber die Produktion selbst

Nur elf Monate nach der Einweihung der Shandong-Linglong-Reifenfabrik in Thailand hat ein Feuer dort einen immensen Schaden angerichtet. Wie lokalen Medien berichten, seien bei dem Feuer, das in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ausbrach, immerhin sechs der 15 Lagerhäuser an der Produktionsstätte völlig zerstört worden. Wie es heißt, sei dabei ein Schaden von immerhin 40 Millionen US-Dollar entstanden. Die Fabrik selber wurde unterdessen nicht zerstört, musste aber die Produktion vorübergehend stoppen. Den Behörden zufolge seien keine Verletzten zu beklagen gewesen. Hinweise auf die Ursache für das Feuer gebe es noch keine, da die Ermittler noch nicht zu dessen Ursprungsort vordringen konnten. Shandong Linglong hatte die neue Pkw-/LLkw-Reifenfabrik in Thailand im vergangenen März offiziell in Betrieb genommen. Die Fabrik in der Provinz Rayong östlich der thailändischen Hauptstadt Bangkok ist die erste des Herstellers, die dieser außerhalb Chinas errichtet hat. Die Investitionskosten bisher beliefen sich auf rund 115 Millionen US-Dollar. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *