Karlheinz Mutz ist tot

Freitag, 30. Januar 2015 | 0 Kommentare
 
Karlheinz Mutz ist tot
Karlheinz Mutz ist tot

Karlheinz Mutz war mehr als zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der Fachzeitschrift Gummibereifung. Auch nach seiner Pensionierung blieb er der Branche treu und beschrieb Vorgänge aus der Automobil- und Reifenbranche für mehrere Zeitschriften aus dem In- und Ausland. Mit seiner Arbeit und seinem unkomplizierten Wesen schuf er eine Reihe von Freundschaften, die weit über den geschäftlichen Rahmen hinaus angelegt waren und sich auch im Pensionsalter bewährten. Mutz war uns nicht nur ein Wettbewerbskollege, sondern ein sehr respektierter Freund. Er erlag in den Morgenstunden des 30. Januar einer heimtückischen Krankheit. Karlheinz Mutz wurde 71 Jahre alt. Er hinterlässt eine Tochter und einen Sohn. kh

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *