Geschäftsbereich IAM bei Huf ist ISO-2001:2008-zertifiziert

Dienstag, 20. Januar 2015 | 0 Kommentare
 

Der Geschäftsbereich Independent Aftermarket (IAM) der Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG ist Ende vergangenen Jahres durch DNV gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert worden. Dadurch sieht man unter Beweis gestellt, dass die internen Abläufe des Unternehmens dem international anerkannten Standard für Qualitätsmanagement entsprechen. „Damit hat die Business Unit gezeigt, dass sie mit intelligenten Geschäftsprozessen und Strategien in der Lage ist, Risiken zu steuern sowie Kompetenzen und Ressourcen optimal zu nutzen und dabei kontinuierlich zu verbessern“, heißt es vonseiten des Automobilzulieferers, dessen Bereich IAM weltweit die von Huf hergestellten Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sowie entsprechendes Zubehör für den Kfz-Ersatzteilmarkt vertreibt. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *