Onlinehandel von Reifen: Anbieter bringen „noch nicht alle PS auf die Straße“

Freitag, 21. November 2014 | 0 Kommentare
 
Ziel des jetzt vorgelegten Quisma-Performance-Checks war es  zu zeigen, wie sich die Reifenhändler ihrer Zielgruppe präsentieren und wo unter Umständen Optimierungspotenzial liegt
Ziel des jetzt vorgelegten Quisma-Performance-Checks war es zu zeigen, wie sich die Reifenhändler ihrer Zielgruppe präsentieren und wo unter Umständen Optimierungspotenzial liegt

Der Winter steht vor der Tür und sicherheitsbewusste Autofahrer planen spätestens jetzt den alljährlichen Reifenwechsel. Da mittlerweile auch die Kfz-Branche einen erheblichen Teil ihres Geschäfts im Internet abwickelt, hat Quisma – ein internationales Agenturnetzwerk für Digitales Marketing mit Hauptsitz in München – zehn Anbieter von Autoreifen im aktuellen „Performance-Check“ einer Inspektion unterzogen. Untersucht wurde dabei deren Positionierung bei Google und Bing sowie die Nutzerfreundlichkeit der Internetauftritte der Anbieter. Überzeugen konnten die Tester dabei insbesondere Reifen.com, Reifendirekt.de sowie Reifendiscount.de. Pascal Kässmann, Managing Director Germany von Quisma: „Der Quisma-Performance-Check hat gezeigt, dass die Reifenhändler in Sachen Suchmaschinenpräsenz und kundenfreundlichen Internetauftritt noch nicht alle PS auf die Straße bringen. Es sollte im allgemeinen Interesse der Anbieter liegen, potenzielle Kunden dazu zu bewegen, in Zukunft Reifenkäufe online abzuwickeln und eine allgemeine Vertrauensbasis zwischen Händler und Käufer im Netz aufzubauen.“ ab

Info Button_15px Der „Quisma-Performance-Check“ für Reifenanbieter steht unter www.quisma.com kostenlos zum Download bereit.

Reifen.com kann den Quisma-Performance-Check für Reifenanbieter für sich entscheiden

Reifen.com kann den Quisma-Performance-Check für Reifenanbieter für sich entscheiden

Kategorie: EDV & Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *