Hankook-Reifen im Verteilerverkehr: AH11 und DH05+ komplett verfügbar

Freitag, 14. November 2014 | 0 Kommentare
 
Hankooks neue Reifen für den Verteilerverkehr: der AH11 für die Lenkachse und den Rundumeinsatz (links) sowie den DH05+ für die Antriebsachse
Hankooks neue Reifen für den Verteilerverkehr: der AH11 für die Lenkachse und den Rundumeinsatz (links) sowie den DH05+ für die Antriebsachse

Hankook Tire erweitert sein Reifensortiment für den Lkw-Verteilerverkehr, ist mit den beiden neuen Produkten bereits in der Erstausrüstung erfolgreich und bietet sie auch in einem umfassenden Line-up auf dem Ersatzmarkt an: Hankooks Lkw-Reifen der Typen AH11 und DH05+ wurden speziell für leichte bis mittelschwere Verteilerfahrzeuge entwickelt. Beide Profile böten „ideale Eigenschaften für den Kurz- bis Mittelstreckeneinsatz, darunter höchste Kraftstoffeffizienz in Verbindung mit hervorragender Haltbarkeit und sehr guten Handlingeigenschaften“, schreibt der Hersteller in einer Mitteilung. Die Reifen werden unter anderem in der Erstausrüstung auf den neuen Atego-Modellen von Mercedes-Benz verbaut, wie Hankook im September anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge mitteilen konnte.

Hankook baut sein Lkw-Reifengeschäft in Europa weiter aus und erweitert sein Lkw-Reifenportfolio für den Verteilerverkehr mit besonderem Schwerpunkt auf den Profilen AH11 für die Lenkachse und DH05+ für die Antriebsachse. „Während der Entwicklungsphase wurde der Fokus insbesondere auf die weitere Reduzierung des Rollwiderstands, ein hervorragendes Handling, gutes Nassbremsverhalten und eine hohe Laufleistung gelegt“, so der Hersteller weiter in der Mitteilung. Beide Reifenmodelle kommen in Abhängigkeit von der Fahrzeugspezifikation in den Größen 215/75 R17.5, 235/75 R17.5, 265/70 R19.5 und 285/70 R19.5 auch bei zahlreichen Mercedes-Benz-Atego-Euro-VI-Modellen zum Einsatz.

Hankooks AH11-Profil für alle Achspositionen und den Einsatz im Verteilerverkehr beuge ungleichmäßigem Abrieb vor und soll so für eine längere Haltbarkeit und hohe Laufleistung sorgen. Ein gestufter Schulterbereich erhöhe die Geradeauslaufstabilität. Das breit ausgelegte Profil soll in Verbindung mit der Multi-Lamellen-Technologie für herausragende Traktion auch unter nassen Bedingungen sorgen. „Das Profil wurde auch im Hinblick auf die Senkung der Betriebskosten pro Kilometer entwickelt“, so Hankook weiter. „Die innovative Reifenkontur fördert eine ausgezeichnete Fahrstabilität und präzises Handling unter allen Witterungsbedingungen.“

Der Hankook DH05+ für die Antriebsachse im Verteilerverkehr sei im Hinblick „auf eine gleichbleibend hohe Leistung auch unter wechselnden Straßen- oder Wetterbedingungen entwickelt worden. „Das dynamische, querorientierte und als Tiefprofil ausgeführtes Laufflächendesign ermöglicht eine gleichbleibend hohe Traktionsleistung und stellt einen gleichmäßigen Abrieb sicher.“

„Hankooks wachsende Präsenz auch im Erstausrüstungsgeschäft mit Lkw-Reifen, einschließlich des Segments der Premiumnutzfahrzeuge für den Fern- und Schwerlastverkehr, wird das Geschäft des Unternehmens in wichtigen Märkten weiter stärken. Die Lieferung von Reifen an weltweit führende Lkw-Hersteller bestätigt erneut Hankooks Kompetenz im Bereich fortschrittlicher Reifentechnologie, sowohl im Pkw-, als auch im Lkw-Bereich.“

„Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Premium-Produkte und in der Folge die Auswahl als Erstausrüster von Mercedes-Benz Trucks ist ein weiterer Beweis der Stärke unserer Marke als auch unserer technologischen Kompetenz. Insbesondere dokumentiert sie unserer unangefochtene und erstklassige Produktqualität“, sagt Ho-Youl Pae, Chief Operating Officer bei Hankook Tire Europe. „Mit zunehmendem Wachstum unseres Unternehmens in den nächsten Jahren, freuen wir uns darauf, uns weiter in dem Markt für Premium-Lkw-Reifen zu etablieren.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *