Rekordumsätze bei Yokohama Rubber – Jahresprognose bestätigt

Montag, 10. November 2014 | 0 Kommentare
 

Yokohama Rubber konnte in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres Rekordumsätze einfahren. Wie der japanische Reifenhersteller heute mitteilt, stiegen die Umsätze um 4,2 Prozent auf 429,8 Milliarden Yen (drei Milliarden Euro). Insbesondere konnte das Unternehmen dabei vom Wachstum im Kerngeschäft mit Reifen profitieren; dort stieg der Umsatz sogar weltweit um 4,4 Prozent. Gleichzeitig stieg der operative Gewinn im Berichtszeitraum um 6,5 Prozent auf 31,9 Milliarden Yen (223 Millionen Euro), was einer Umsatzrendite von 7,4 Prozent entspricht. Auch der Nettogewinn entwickelte sich überaus positiv, und zwar um 27,4 Prozent auf 24,9 Milliarden Yen (174 Millionen Euro). Vor dem Hintergrund dieser guten Zahlen bestätigte Yokohama Rubber noch einmal die Jahresprognose von vor vier Monaten: Man werde 2014 mit einem Umsatz von 635 Milliarden Yen (+5,5 Prozent), einem operativen Gewinn von 63 Milliarden Yen (+11,2 Prozent) und einem Nettogewinn von 42 Milliarden Yen (+20 Prozent) abschließen. ab

Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *