Großhändler Norgesdekk expandiert

Dienstag, 28. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 

Der norwegische Reifen- und Felgengroßhändler Norgesdekk AS will weiter expandieren und übernimmt im Zuge dessen 100 Prozent der Anteile an Hjulius Dekk og Felg AS. Damit soll die Marktposition des Unternehmens vor allem im Süden seines Heimatlandes gestärkt werden, aber man verspricht sich von der Akquisition auch Synergieeffekte. Durch den Kauf von Hjulius Dekk og Felg AS ist man nunmehr in Besitz von insgesamt sieben Lagerhäusern, verteilt an als strategisch bezeichneten Standorten in ganz Norwegen. Darüber versorgt der Großhändler, der eigenen Angaben zufolge rund 60 Mitarbeiter beschäftigt und dieses Jahr einen Umsatz von mehr als 500 Millionen norwegischen Kronen (knapp 60 Millionen Euro) anpeilt, Kunden im ganzen Land mit Reifen einer großen Bandbreite an Marken sowie Rädern. Hjulius Dekk og Felg AS soll 2013 Umsätze in Höhe von 56 Millionen norwegischen Kronen (beinahe sieben Millionen Euro) im Reifen- und Rädergeschäft erlöst haben. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *