Cooper: Guayuleprojekt fertigt „wenigstens genauso gute Reifen“

Mittwoch, 22. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
Guayulekautschuk scheint sich in der Reifenproduktion als möglicher Alternativrohstoff zu herkömmlichem Naturkautschuk zu beweisen
Guayulekautschuk scheint sich in der Reifenproduktion als möglicher Alternativrohstoff zu herkömmlichem Naturkautschuk zu beweisen
Cooper Tire & Rubber und seine Partner kommen bei der Entwicklung von Reifen auf Basis von Alternativrohstoffen offenbar sehr gut voran. Wie es jetzt dazu heißt, hätten der US-Reifenhersteller und seine Partner unter dem Dach eines öffentlich mitfinanzierten Konsortiums unter dem Titel BRDI offensichtlich die ersten Reifen produziert, in denen Naturkautschuk aus Kautschukbäumen durch solchen aus Guayulepflanzen ersetzt wurde. Auch seien dabei weitere Materialien auf Guayulebasis zum Einsatz gekommen. Die Untersuchung der daraus produzierten Reifen dauere zwar noch an, so der Hersteller anlässlich eines Treffens der Mitglieder des Konsortiums. Man könne aber „bereits jetzt sehen, dass die Reifenperformance wenigstens genauso gut“ ist wie die von Reifen, die auf Basis herkömmlicher Rohstoffe gefertigt wurden.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *