Goodyear Dunlop dämpft Reifengeräuschspitzen mit neuer Technologie

Mittwoch, 18. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Eine Schaumschicht im Innern des Reifens „dämpft die Geräuschspitzen der Reifen-Hohlraum-Resonanz im Reifen effektiv und reduziert sie um bis zu elf Dezibel, wodurch der Lärmpegel im Fahrzeuginneren um bis zu vier Dezibel gesenkt werden kann“, so Goodyear Dunlop
Eine Schaumschicht im Innern des Reifens „dämpft die Geräuschspitzen der Reifen-Hohlraum-Resonanz im Reifen effektiv und reduziert sie um bis zu elf Dezibel, wodurch der Lärmpegel im Fahrzeuginneren um bis zu vier Dezibel gesenkt werden kann“, so Goodyear Dunlop

Goodyear Dunlop stellte auf der Reifen-Messe in Essen eine Technologie zur Geräuschreduzierung des Reifens vor. Sie „dämpft die Geräuschspitzen der Reifen-Hohlraum-Resonanz im Reifen effektiv und reduziert sie um bis zu elf Dezibel, wodurch der Lärmpegel im Fahrzeuginneren um bis zu vier Dezibel gesenkt werden kann“, so der Hersteller dazu in einer Mitteilung. Das von der Reifen-Hohlraum-Resonanz verursachte Geräusch ist das Resultat der Luft, die im Reifeninneren während des Abrollens auf der Fahrbahn vibriert und zu Strukturgeräuschen im Fahrzeuginnenraum führt.

„Mit ihrer innovativen Schaumschicht im Reifen sorgt die Technologie dafür, dass diese Luftvibrationen reduziert werden. Da die innovative Schaumstruktur sehr leicht ist, hat sie weder auf die Fahrleistungen des Reifens, auf seinen Rollwiderstand oder Speedindex einen negativen Einfluss. Der Schaum ist über die gesamte Lebensdauer ein integraler Teil des Reifens und verliert unter normalen Umständen zu keinem Zeitpunkt seine Fähigkeit, den Lärmpegel zu senken“, heißt es dazu weiter vonseiten des Reifenherstellers. Die Technologie, die bei Goodyear unter dem Namen „SoundComfort“ und bei Dunlop unter „Noise Shield“ geführt wird, ist erhältlich für Sommer-, Winter-, All-Season- sowie RunOnFlat-Reifen.

„Fahrzeughersteller verbessern kontinuierlich ihre Modelle, wobei die Lärmreduzierung ein wesentlicher Faktor bei den Bemühungen zu mehr Komfort ist“, so Xavier Fraipont, Director Technology Consumer Tires EMEA im Goodyear Innovation Center Luxemburg. „Mit unserer Technologie leisten wir einen wichtigen Beitrag, die Geräuschemission des Autos zu reduzieren.“

Goodyears „SoundComfort“-Technologie ist derzeit nur in der Erstausrüstung für den Audi 8 in 255/45 R19 sowie 265/45 R20 in Sommer-, All-Season- und RunOnFlat-Profilen erhältlich. Die Dunlop „Shield-Noise“-Technologie hingegen findet sich ebenfalls beim Audi 8 in 275/35 R21 (Sport Maxx GT) sowie bei den sportlichen Modellen Audi RS6, Audi RS7 in 285/30 R21 und 275/30 R21 (Sport Maxx GT sowie Winter Sport 4D). ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *