Ab 2015 auch eine Automechanika Chicago

Freitag, 13. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Die Messe Frankfurt, die mit der Automechanika eine internationale Messemarke im Automobilsektor entwickelt hat, konnte Advanstar Communications, einen der größten Messeveranstalter der USA, als Organisationspartner für die Automechanika Chicago gewinnen. Diese dann weltweit 14. Automechanika-Fachmesse wird vom 24. bis 26. April 2015 erstmals im Messezentrum McCormick Place in Chicago stattfinden.

Auf der Automechanika Chicago präsentieren die Anbieter ihre neuesten Werkzeuge, Werkstattsysteme und Kfz-Teile. Sie soll die größte US-Plattform für erstklassige technische Schulungen und Managementseminare sein, die sich an Kfz-Techniker und Kfz-Werkstattinhaber richten. Profitieren soll die Veranstaltung von dem weltweiten Renommee der Messemarke Automechanika und dem guten Ruf von Advanstar als Herausgeber der Magazine für den Service- und Ersatzteilmarkt „Motor Age“ und „Auto Body Repair Network“ (ABRN).

Die Automechanika wird ab dem kommenden Jahr alle zwei Jahre in Chicagos Messezentrum McCormick Place gastieren. Aufgrund des alternden Fahrzeugbestands wächst der US-amerikanische automobile Aftermarket kontinuierlich um rund 3,4 Prozent pro Jahr. Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge liegt bei 11,4 Jahren. Kfz-Techniker müssen dem steigenden Bedarf gerecht werden und sich technisch auf dem neuesten Stand halten. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *