24-Stunden-Rennen: Falken Tyre Europe bei SPORT1

Dienstag, 3. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Falken Tyre Europe und die Zurich Versicherung sind Co-Presenter des ADAC Zurich 24h-Rennens vom 19. bis 22. Juni auf dem Nürburgring bei SPORT1. Eine entsprechende Kooperation hat die Constantin Sport Marketing GmbH (Ismaning) mit den beiden Partnern vereinbart.

Die Zusammenarbeit umfasst das Co-Presenting der TV-Übertragung des 24-Stunden-Rennens und die Zusammenfassung der Qualifikations-Highlights sowie Programmtrailer auf SPORT1. Auch im Live-Stream auf SPORT1.de sind die beiden Unternehmen als Co-Presenter und in Spots vertreten. Falken Tyre Europe trat zudem im Internet als Co-Presenter beim Live-Stream der Qualifikation und mit einem Präsentations-Banner im Mediencenter zum Live-Stream des 24-Stunden-Rennens auf.

Die gemeinsame Kampagne mit Falken Tyre Europe und Zurich wurde von Constantin Sport Marketing entwickelt. Falken verlängert damit sein Engagement vor Ort beim 24-Stunden-Rennen. Zurich fungiert auch als offizieller Titelsponsor des Motorsport-Events auf dem Nürburgring.

Das Co-Presenting bei SPORT1 ist Teil einer umfassenden Kampagne, die Zurich zusammen mit ihrer Stammagentur UM (Universal McCann) entwickelt hat und die die Fans in den Blickpunkt des 24h-Rennens stellen soll. Im Vorfeld der Veranstaltung können sich 24h-Fans über Facebook und weitere digitale Kanäle als Fan-Botschafter qualifizieren. Die Fan-Botschafter erhalten einen speziellen Zugang zum Event − mit besonderen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen vor und hinter den Kulissen. Hierüber werden sie live und exklusiv für die Fangemeinde auf Facebook und im Internet berichten.

SPORT1 überträgt den „Mythos Nürburgring“ in diesem Jahr im Free-TV und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de live und exklusiv im deutschsprachigen Raum. Insgesamt plant SPORT1, 15 Stunden des Events live im Free-TV zu zeigen. Zusätzlich dazu können Motorsportfans das 24h-Rennen vom Start am Samstagnachmittag bis zum Zieleinlauf am Sonntag kostenlos im Livestream auf SPORT1.de verfolgen. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *