„Top Tuning Tools“ und 3D-Konfigurator sind neu bei Borbet

Mittwoch, 30. April 2014 | 0 Kommentare
 

Zur morgen in Friedrichshafen startenden „Tuning World Bodensee“ bringt Borbet einiges an Neuheiten mit. Gemeint damit sind nicht nur aktuelle Radkreationen wie etwa die „XRT reflectic“, „MC“ und „BLX“ genannten Designs oder ein Imagefilm mit dem Titel „This is Borbet“, den der Räderhersteller hat produzieren lassen. Vielmehr will man bei der Messe zusammen mit den Partnern Continental und Eibach erstmals sogenannte „Top Tuning Tools“ vorstellen. Dahinter verbergen sich Komplettpakete zur Veredelung solcher Fahrzeuge wie Audi A3, Seat Leon, Skoda Octavia und VW Golf, die bei Abstimmung aller Komponenten aufeinander „Pro-Kit-Performance“-Fahrwerksfedern von Eibach, „ContiSportContact-5-P“-Reifen der Größe 225/35 R19 88Y und selbstredend Borbet-Räder vom Typ „CW2“ in 8,5×19 Zoll (ET 45) umfassen sollen. Außerdem hat am Bodensee der neue 3D-Onlinekonfigurator des Räderherstellers seine Premiere. „Dieser erlaubt es Tuningfreunden, sich aus einer großen Auswahl an Fahrzeugmodellen verschiedenster Hersteller sowie der gesamten Auswahl an Borbet-Rädern ihre persönliche Wunschkombination zu erstellen“, so das Unternehmen, das bei alldem insbesondere die Qualität der Darstellung als „besonderen Leckerbissen“ des Ganzen herausstellt. Denn in Echtzeit gerendert, seien die Fahrzeuge in fotorealistischer Anmutung zu betrachten und ließen sich flüssig und stufenlos in die gewünschte Perspektive drehen. Auch die Fahrzeuglackierung lässt sich demnach wählen und schimmere unter den digitalen Lichtreflexionen besonders realistisch. „Da wird es zum wahren Genuss, spielerisch in der Borbet-Produktpalette zu schmökern“, verspricht der Räderhersteller, der Besuchern der „Tuning World Bodensee“ exklusive Blicke auf eine Demoversion dieser neuen Technologie gestatten wird. cm

Bei seinen „Top Tuning Tools“ arbeitet Borbet mit Conti und Eibach zusammen und kombiniert seine „CW2“-Räder mit dem „SportContact 5P“ und „Pro-Kit-Performance“-Fahrwerksfedern zu einem Komplettpaket

Bei seinen „Top Tuning Tools“ arbeitet Borbet mit Conti und Eibach zusammen und kombiniert seine „CW2“-Räder mit dem „SportContact 5 P“ und „Pro-Kit-Performance“-Fahrwerksfedern zu einem Komplettpaket

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *