Bei der „Reifen“ zeigt Haweka zahlreiche Produktneuheiten/-verbesserungen

Dienstag, 29. April 2014 | 0 Kommentare
 

Eine Vielzahl an Produktneuheiten und -verbesserungen verspricht die Haweka AG zur Reifenmesse nach Essen mitzubringen. Der auf die Bereiche Auswuchttechnik und Achsvermessung spezialisierte Werkstattausrüster wird unter anderem seine in Eigenregie entwickelte Wuchtmaschine „Securo 1300 mit DuoMatic“, die vollautomatisch und nach aktuellen WdK-Standards arbeitende Montiermaschine „Jet Synchro Premium“ sowie die Lkw-Montiermaschine „TBE 4315“ in den Fokus seiner Messepräsenz bei der „Reifen“ rücken. Des Weiteren wird vor Ort erstmals eine Radwaschmaschine zu sehen sein, die optional mit einem Münzfach ausgestattet werden kann und sich somit für den Endkundengebrauch einsetzen lässt. Diverse Spannmittel wie die variable Typenspannplatte „QuickPlate“ in einer neuen Generation, das Zentrierwerkzeug „DuoExpert“ und die beiden Schnellspannmuttern „ProGrip“ und „SoftGrip“ werden den Messeauftritt der „Experten für laufruhige Fahrzeuge“ aus Burgwedel bei Hannover abrunden. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2014, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *