Zwei neue GoldenTyre-Profile für den Rallyeeinsatz lieferbar

Donnerstag, 24. April 2014 | 0 Kommentare
 
Seit April sind die GoldenTyre-Rallyereifen „GT 216AA DST FIM“ in 90/100-21 (links) fürs Vorderrad sowie „GT 723 FIM“ in 140/80-18 fürs Hinterrad im Fachhandel erhältlich und für Händler beim GoldenTyre-Vertriebspartner SW Reifenhandel
Seit April sind die GoldenTyre-Rallyereifen „GT 216AA DST FIM“ in 90/100-21 (links) fürs Vorderrad sowie „GT 723 FIM“ in 140/80-18 fürs Hinterrad im Fachhandel erhältlich und für Händler beim GoldenTyre-Vertriebspartner SW Reifenhandel

Zwei Jahre Entwicklungsarbeit hat GoldenTyre in zwei neue, für den motorsportlichen Einsatz konzipierte Motocrossprofile gesteckt. Bei den Tests der Produkte hat der italienische Reifenhersteller mit Sitz im toskanischen Bientina auf die Zusammenarbeit mit dem Werksfahrer Alex Zanotti gesetzt, dem vergangenes Jahr mit Vorserienmodellen denn auch der Gewinn der FIM-Baja-Weltmeisterschaft in der 450-cm³-Klasse gelang, bevor die Anfang dieses Jahres fertig entwickelten Rallyereifen „GT 216AA DST FIM“ in der Dimension 90/100-21 für das Vorderrad sowie „GT 723 FIM“ in der Dimension 140/80-18 für das Hinterrad bei der „Rallye Dakar 2014“ ihre finale Bewährungsprobe hatten. Seit April sind beide Profile nun im Fachhandel erhältlich und für Händler beim GoldenTyre-Vertriebspartner SW Reifenhandel mit Sitz in Schweinfurt. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *