Reifenmesse: Kumavision präsentiert neue Version von „BSS.tire“

Montag, 31. März 2014 | 0 Kommentare
 
Gerade für Multi-Channel-Anbieter sei „BSS.tire“ in seiner neuen, noch flexibleren Form „ein echter Wettbewerbsvorteil“, sagt Markus Brunner von der Kumavision AG
Gerade für Multi-Channel-Anbieter sei „BSS.tire“ in seiner neuen, noch flexibleren Form „ein echter Wettbewerbsvorteil“, sagt Markus Brunner von der Kumavision AG
Die Anbieter von Warenwirtschaftssystemen für den Reifenhandel sind von der Reifenmesse in Essen nicht wegzudenken, und so verwundert nicht, dass dieses Jahr dort auch die Kumavision AG (Markdorf) als Aussteller wieder mit dabei ist. Zumal man bei der „Reifen 2014“ eine neue Version der ERP-Branchenlösung „BSS.tire“ für Reifenhandel, Werkstatt und Service präsentieren kann. Die Software basiert inzwischen auf der neuesten Version von Microsoft Dynamics NAV 2013, womit der Anbieter nicht nur eine Plus an Schnelligkeit, sondern auch ein Mehr an Anwendungsvielfalt – insbesondere in den Bereichen Anwenderfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Mobility – verbindet. Damit soll „BSS.tire“ den Anwendern die nötige Flexibilität geben, um auf den sich vollziehenden Wandel im Einzelhandel zu reagieren. Denn auch bei Kumavision sieht man den Reifenhandel in einer Art Umbruchphase: Ausschließlich vom Reifengeschäft lebende Händler würden – heißt es – immer seltener, und dafür sei ein Trend zur Erweiterung des Portfolios durch Zusatzleistungen wie Ersatzteilehandel oder Werkstattservice zu beobachten. „Gerade für diese Multi-Channel-Anbieter ist ‚BSS.tire’ in seiner neuen, noch flexibleren Form ein echter Wettbewerbsvorteil“, erklärt Markus Brunner von der Kumavision AG. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Reifen 2014, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *