In Italien hilft Pirelli mittels App Autofahrern, Reifenhändler zu finden

Donnerstag, 9. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Die „#OnTheRoad” genannte App wird derzeit ausschließlich in einer italienischen Sprachversion angeboten
Die „#OnTheRoad” genannte App wird derzeit ausschließlich in einer italienischen Sprachversion angeboten

Ende vergangenen Jahres hat Pirelli eine iPhone-App für den italienischen Markt vorgestellt, die Autofahrer dank GPS-Ortung unter anderem bei der Suche nach einem Parkplatz, der nächstgelegenen Waschstraße oder Reifenhändlern unterstützen soll. Die kostenlos im Apple Store erhältlich Software namens „#OnTheRoad” kann aber noch mehr. Mit ihr lassen sich demnach allerlei Informationen zum jeweiligen Fahrzeug bündeln wie etwa rund um die Zulassungsdaten (über Eingabe des Kennzeichens), die Fahrzeugversicherung, Führerschein oder Kfz-Steuer. Außerdem liefere sie Vorschläge, wann es mal wieder Zeit für einen Bremsencheck, die Kontrolle des Luftdruckes oder den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt ist. Pirelli denkt eigenen Worten zufolge bereits über eine Weiterentwicklung des Ganzen nach bis hin zu Möglichkeiten, die Anwendung als Erstausrüstung in einigen Fahrzeugmodellen anzubieten bzw. zu integrieren. Zumal man ohnehin immer enger mit den Automobilherstellern kooperiere, wie es weiter heißt. Freilich ist die App derzeit noch ausschließlich in einer italienischen Sprachversion im Apple Store erhältlich. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *