Minenausbau mit intelligenten Fördergurtlösungen von ContiTech

Donnerstag, 5. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Mehr als 20 Kilometer sollen installiert werden
Mehr als 20 Kilometer sollen installiert werden
Großprojekt gestartet: Die ContiTech Conveyor Belt Group liefert sowohl Transportbänder als auch Gurtüberwachungssysteme für den Ausbau der chilenischen Kupfermine El Teniente des Minenbetreibers Codelco. Mehr als 20 Kilometer Stahlseilfördergurte sollen zwischen 2013 und 2017 installiert werden. Die Stahlseilgurte von ContiTech werden mit einer speziellen, energieoptimierten Gummimischung, dem sogenannten XLL-Compound, gefertigt. Im Vergleich zu herkömmlichen Fördergurten kann so der Energieverbrauch beim Rohstofftransport um bis zu 25 Prozent gesenkt werden. Neben den energieoptimierten Stahlseilgurten liefert die ContiTech Conveyor Belt Group auch innovative elektronische Fördergurtüberwachungs- und -inspektionssysteme für El Teniente. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *