13 statt 10 oder 12 Zoll bei neuem AL-KO Transporter-Chassis

Dienstag, 3. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Produktionsanlauf für Transporter-Chassis mit Serienbereifung an der Vorderachse und 13-Zoll-Bereifung an den Tandem-Hinterachsen
Produktionsanlauf für Transporter-Chassis mit Serienbereifung an der Vorderachse und 13-Zoll-Bereifung an den Tandem-Hinterachsen
Im November liefen die ersten dreiachsigen AL-KO Transporter-Chassis mit einer 13-Zoll-Bereifung an den speziell für diese Chassisausführung entwickelten Torsionslenker-Hinterachsen vom Band. Das AL-KO AMC-Chassis ist erhältlich in Verbindung mit dem Fiat Ducato Typ 35 sowie mit dem VW-Transporter T5 und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4,6 Tonnen. Der Anbieter aus Kötz sieht ein großes Potenzial, ähnliche oftmals mit kleinen 10- und 12-Zoll-Rädern ausgestattete dreiachsige Transporter sowie bestimmte 7,5-Tonnen-Lkw abzulösen. Außerdem ist ein deutlich geringerer Reifenverschleiß als bei Achsen mit 10- bzw. 12-Zoll-Bereifung zu erwarten. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *