„Grandioser Start in die Hallencrossserie 2013“ für Maxxis

Dienstag, 12. November 2013 | 0 Kommentare
 
Der Amerikaner Teddy Maier (Mitte) sicherte sich und damit der Reifenmarke Maxxis den Gesamtsieg beim 31. ADAC-Supercross Stuttgart
Der Amerikaner Teddy Maier (Mitte) sicherte sich und damit der Reifenmarke Maxxis den Gesamtsieg beim 31. ADAC-Supercross Stuttgart
Maxxis kann sich über einen erfolgreichen Start in die Hallencrossserie 2013 freuen. Denn beim 31. ADAC-Supercross Stuttgart fuhr der Amerikaner Teddy Maier Anfang November in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle der baden-württembergischen Landeshauptstadt den Sieg auf Reifen der taiwanesischen Marke ein. Der Fahrer vom Team Castrol Power 1 Moto-Web hatte sich schon bei dem Lauf am Freitag den zweiten Platz sichern können, um am Samstag mit dem Tagessieg dann noch eine Schippe nachzulegen und sich so letztlich auch den Gesamtsieg zu sichern. „Ein grandioser Start in die Hallencrossserie 2013, und wir freuen uns, dass das Castrol-Power-1-Moto-Web-Team auch diese Saison auf unsere Reifen setzt“, so Martin Krohn von Maxxis Deutschland. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *