Apollo Tyres und Cooper feilschen um Übernahmerabatt

Mittwoch, 6. November 2013 | 0 Kommentare
 
Hochzeitsvorbereitungen sehen anders aus – Apollo  Tyres und Cooper feilschen um die Übernahmekonditionen dass man meinen könnte, die im Juni angekündigte 'Verlobung' sei die letzte einvernehmliche Entscheidung beider Unternehmen gewesen
Hochzeitsvorbereitungen sehen anders aus – Apollo Tyres und Cooper feilschen um die Übernahmekonditionen dass man meinen könnte, die im Juni angekündigte 'Verlobung' sei die letzte einvernehmliche Entscheidung beider Unternehmen gewesen
Der Cooper-Chef versteht die Aufregung bei Apollo Tyres über etwaige Schwierigkeiten mit seinem chinesischen Joint-Venture-Partner Chengshan Group nicht. Wie Roy V. Armes jetzt betont, habe er von vornherein in Gesprächen mit dem Apollo-Management über die Übernahme des US-Herstellers durch den indischen Mitbewerber betont, Chengshan könne Schwierigkeiten machen. Armes habe Apollo sogar „gewarnt“, erinnerte er sich gestern bei einer Anhörung im Delaware Court of Chancery an die Treffen zur geplanten Übernahme im Juni. „Es gibt Risiken, auf die wir von vornherein hingewiesen haben“, so Armes wörtlich.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *