Charity-Aktion im Driver Center Frankfurt unterstützt Forschungsprojekt

Montag, 21. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
Pneumobil-Geschäftsführer Christian Mühlhäuser (Foto) und Michael Schwöbel, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Pirelli Deutschland, konnten nach der Driver-Center-Eröffnung 2.500 Euro an die Metzler-Stiftung übergeben
Pneumobil-Geschäftsführer Christian Mühlhäuser (Foto) und Michael Schwöbel, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Pirelli Deutschland, konnten nach der Driver-Center-Eröffnung 2.500 Euro an die Metzler-Stiftung übergeben
Im Rahmen der Eröffnung des neuen Driver Centers in Frankfurt am Main nahmen die Gäste ein besonderes Angebot gerne wahr. Im großzügig gestalteten Verkaufsraum des Flagship Stores hatten diese die Gelegenheit, Designerschuhe aus der exklusiven P-Zero-Moda-Kollektion von Pirelli zu erwerben. Der Erlös der Aktion wurde direkt der Metzler-Stiftung gespendet, die sich seit vielen Jahren unter anderen in Projekten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen engagiert. Stellvertretend konnten Michael Schwöbel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Pirelli Deutschland GmbH, und Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer der Pneumobil GmbH, gegen Ende des Eröffnungsabends Elena von Metzler einen Scheck über 2.500 Euro überreichen. Mit dieser Summe wird das Forschungsprojekt „MAUS“ der Metzler Stiftung unterstützt, das das deutsche Sprachvermögen mehrsprachig aufwachsender Kinder fördert. ab

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *