Initiative Reifenqualität unterstützt Fachhandel mit 300 Profiltiefenfächern

Montag, 23. September 2013 | 0 Kommentare
 
Der Profiltiefenfächer „Winter“ zeigt anschaulich den großen Unterschied zwischen den Profiltiefen eines neuen Winterreifens mit 9 cm Profiltiefe, eines Winterreifens mit 4 mm Profil und eines Winterreifens mit der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 mm
Der Profiltiefenfächer „Winter“ zeigt anschaulich den großen Unterschied zwischen den Profiltiefen eines neuen Winterreifens mit 9 cm Profiltiefe, eines Winterreifens mit 4 mm Profil und eines Winterreifens mit der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 mm

Wie verdeutlicht man einem Autofahrer, wie wichtig die Profiltiefe bei Winterreifen für die Verkehrssicherheit ist? Am anschaulichsten gelingt dies, indem man es „begreifbar“ macht, beispielsweise mit der Demonstration von Reifenabschnitten mit unterschiedlichen Profiltiefen. Deshalb hat die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner den Reifenprofiltiefenfächer für Winterreifen entwickelt. Für den Reifenfachhandel steht ab sofort eine Auflage von 300 Stück kostenlos zur Verfügung.

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *