Michelin Homburg eröffnet Aus- und Weiterbildungszentrum

Dienstag, 10. September 2013 | 0 Kommentare
 
Das neue Aus- und Weiterbildungszentrum von Michelin in Homburg ist offiziell eröffnet – mitgefeiert haben Harry Laufer (Geschäftsführer TÜV Nord Bildung Saar), Harald Reutter (Arbeitsdirektor Geschäftsbereich Bildung und Personal TÜV Nord), Michael Metzen (Leiter des Bildungswesens Michelin Homburg), Thomas Hoffmann (Personalleiter Michelin Werk Homburg), Karlheinz Schöner (Oberbürgermeister der Stadt Homburg), Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlands), Klaus Roth (Bürgermeister der Stadt Homburg), Frédéric Joureau (Französischer Generalkonsul im Saarland)
Das neue Aus- und Weiterbildungszentrum von Michelin in Homburg ist offiziell eröffnet – mitgefeiert haben Harry Laufer (Geschäftsführer TÜV Nord Bildung Saar), Harald Reutter (Arbeitsdirektor Geschäftsbereich Bildung und Personal TÜV Nord), Michael Metzen (Leiter des Bildungswesens Michelin Homburg), Thomas Hoffmann (Personalleiter Michelin Werk Homburg), Karlheinz Schöner (Oberbürgermeister der Stadt Homburg), Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlands), Klaus Roth (Bürgermeister der Stadt Homburg), Frédéric Joureau (Französischer Generalkonsul im Saarland)

Michelin in Homburg hat jetzt zusammen mit dem Verbundpartner TÜV Nord Bildung Saar und unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sein neues Aus- und Weiterbildungszentrum eröffnet. „Durch diese Kooperation leisten die Partner einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung des Saarlandes und der umgebenden Regionen“, lobte die saarländische Ministerpräsidentin. Thomas Hoffmann, Personalleiter des Michelin Werk Homburgs betonte.

„Wir investieren jährlich eine sehr hohe Summe in die Aus- und Weiterbildung in unserem Werk Homburg. Qualifizierte Mitarbeiter sind für uns die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen. Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir diese Ausbildung gemeinsam mit einem starken Partner realisieren können.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *