Bridgestone startet Internetkampagne „We’ve been everywhere“

Donnerstag, 6. Juni 2013 | 0 Kommentare
 
“We’ve been everywhere” lautet der Name der neuen Internetkampagne Bridgestones, die heute startet
“We’ve been everywhere” lautet der Name der neuen Internetkampagne Bridgestones, die heute startet

Bridgestone, der weltweit größte Reifenhersteller, ist ständig auf der Suche nach innovativen und attraktiven Wegen, seine Kunden bei jeder Fahrt im täglichen Leben zu begleiten. Die Kampagne “We’ve been everywhere”, die heute im Internet gestartet wird, soll genau das tun. Das unterhaltsame, interaktive Video, begleitet von einer speziell auf Bridgestone zugeschnittenen Version des Songs von Johnny Cash “I’ve been everywhere, man” soll den Wunsch anregen, dem Alltag zu entfliehen und neue Orte zu erkunden.

Diejenigen, die ausgetretene Pfade verlassen, erwarte eine neues Reiseerlebnis unter www.beeneverywhere.eu.

Die Kampagne “We’ve been everywhere” soll Entertainment mit Interaktivität kombinieren und ist eng mit Social Media verknüpft, damit die User das Erlebte miteinander teilen können. Beim Besuch der Kampagnenwebsite sehen die User als Einstieg direkt das Kampagnenvideo mit verschiedenen interaktiven Möglichkeiten wie zum Beispiel personalisierten Filmszenen, Online-Games sowie einem Filmeditor, sodass die Besucher sogar ihr eigenes Road-Trip-Video kreieren und mit anderen Usern teilen können. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein Film, in dem der männliche Hauptdarsteller seinen Job aufgibt, um die Welt zu erkunden.

Mit seinem eingängigen, gute Laune verbreitenden Soundtrack, der auf dem Klassiker von Johnny Cash basiert, will der Film das Bedürfnis wecken, das wir alle manchmal verspüren: nämlich unsere gewohnte Komfort-Zone zu verlassen und sich auf die Suche nach neuen, spannenden Erlebnissen zu machen. “Wie bei einem Tagtraum nimmt uns der Film mit auf eine Reise und erweckt in uns die Lust, eine eigene Reise zu unternehmen”, heißt es dazu in einer Mitteilung. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *