Vipal will sich starker dem Export widmen – Neuvorstellung in Bologna

Freitag, 17. Mai 2013 | 0 Kommentare
 

Offensichtlich will Borrachas Vipal weiter in seine internationale Präsenz investieren. Wie der brasilianische Anbieter von Runderneuerungs- und Reifenreparaturmaterialien im Vorfeld der Autopromotec-Messe Ende dieses Monats mitteilt, wolle man in Bologna Details über Pläne veröffentlichen, wonach eine der bestehenden Fabriken in Zukunft ausschließlich dem Export dienen und entsprechend eingerichtet werden soll. Weitere Details dazu nannte das Unternehmen nicht.

Darüber hinaus dürfen sich interessierte Standbesucher bei Vipal auch auf die Einführung zweier neuer Laufstreifen freuen. Während der “VT160” die Traktion schwerer Lkw garantieren soll, soll der “VT520” dem gemischten Einsatz dienen. ab.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *