Der „Motor Klassik-Award 2013“ geht an Michelin

Freitag, 12. April 2013 | 0 Kommentare
 
V. li. n. re.: Alexander Grzegorewski (Verlagsleitung), Michael Küster (Leiter Pkw-Kommunikation bei Michelin), ein weiterer Award-Gewinner und Hans-Jörg Götzl (Chefredakteur Motor Klassik)
V. li. n. re.: Alexander Grzegorewski (Verlagsleitung), Michael Küster (Leiter Pkw-Kommunikation bei Michelin), ein weiterer Award-Gewinner und Hans-Jörg Götzl (Chefredakteur Motor Klassik)

Mit 60,9 Prozent der abgegebenen Stimmen haben die Leser der Fachzeitschrift “Motor Klassik” Michelin zum vierten Mal in Folge zur besten Reifenmarke für Young- und Oldtimerfahrer gekürt. Der französische Premiumreifenhersteller kann sich damit erneut vor den Markenwettbewerbern positionieren. “Wir freuen uns, dass unser Engagement im Traditionssegment von den besonders gut informierten Lesern der “Motor Klassik” in dieser Weise honoriert wird”, erklärt Michael Küster, Leiter Pkw-, Zweirad- und Motorsport-Kommunikation Deutschland, Österreich und Schweiz.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *