Reifen Stiebling unterstützt Fußballcamp beim TuS Haltern

Dienstag, 2. April 2013 | 0 Kommentare
 
Beim ersten Trainingstag mischte sich auch Pate Christoph Metzelder (hintere Reihe, Mitte) unter die Teilnehmer des Fußball-Feriencamps beim TuS Haltern in der Stausee-Kampfbahn
Beim ersten Trainingstag mischte sich auch Pate Christoph Metzelder (hintere Reihe, Mitte) unter die Teilnehmer des Fußball-Feriencamps beim TuS Haltern in der Stausee-Kampfbahn

Einmal trainieren wie die Profis: Das Herner Unternehmen Reifen Stiebling unterstützte in den Osterferien in Nordrhein-Westfalen den TuS Haltern bei einem Fußballcamp für Mädchen und Jungen zwischen sechs und 14 Jahren. Prominente Paten der mit Spiel, Sport und Spaß ausgefüllten drei Tage waren die Schalke-04-Profis Christoph Metzelder und Benedikt Höwedes. “Wir haben die Patenschaft für das Fußball-Feriencamp in unserer Heimatstadt sehr gerne übernommen, denn die Kombination aus Fußball, Spaß und Ferien ist für die Kinder einfach toll”, schwärmten die beiden Profis.

Das Fußballcamp soll in den kommenden Jahren bei dem ambitionierten Verein in der Seestadt, wo Metzelder und Höwedes das kleine Fußball-Einmaleins lernten, zu einer festen Institution werden. Christian Stiebling, Geschäftsführer des Herner Reifenfachhandels mit zwölf Filialen im Ruhrgebiet und am Niederrhein: “Ein tolles Projekt, das wir in den nächsten drei Jahren sehr gerne unterstützen. Hier steht in erster Linie der Spaß und das Fußballspielen im Vordergrund.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *