Mercedes CLS 63 AMG von Brabus bearbeitet

Freitag, 1. März 2013 | 0 Kommentare
 
Hier auf Advan Sport von Yokohama
Hier auf Advan Sport von Yokohama

Der B63S – 730 von Brabus auf Basis des Mercedes CLS 63 AMG feiert auf dem Genfer Auto Salon in der nächsten Woche seine Weltpremiere. Einen Beitrag zur exklusiven Optik leisten auch die Monoblock-Räder des Bottroper Unternehmens in 19 oder 20 Zoll Durchmesser. Jüngste Neuentwicklung der Räderfamilie ist das Schmiederad Monoblock R “Platinum Edition”.

In zwei Ebenen sind hier jeweils fünf Doppelspeichen angeordnet. Während der innere Speichenkranz in einem matten Anthrazit-Ton lackiert ist, werden die äußeren Speichen diamantpoliert und anschließend mit einem matten Klarlack versiegelt, der dem Rad einen ganz eigenen Look verleiht. Als maximale Bereifung liefern die Brabus-Technologiepartner Continental, Pirelli und Yokohama für die 20-Zoll-Variante die Größen 255/30 ZR20 vorne für die neun Zoll breiten Räder und 295/25 ZR20 für die 10,5x20-Zoll-Räder auf der Hinterachse.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *