HSBC gibt neue Kursziele für Reifenhersteller aus

Montag, 25. Februar 2013 | 0 Kommentare
 

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Continental nun auf “Overweight” mit einem Kursziel von 102 Euro belassen, kurz nachdem das Kursziel in der vergangenen Woche angehoben wurde. Im Autozuliefersektor gehe man insgesamt von anhaltendem Kosten- und Preisdruck, aber im Jahresverlauf stabilisierten Volumina aus, heißt es dazu in einer Branchenstudie vom Freitag. Einige Anbieter könnten deshalb etwas zu pessimistisch auf den Verlauf der Geschäfte in Europa blicken.

Die Continental-Aktien gehörten vor allem wegen der strukturellen Wachstumsaussichten des Reifenherstellers zu den Werten mit attraktivem Kurspotenzial. Gleichzeitig senkte HSBC das Kursziel für Pirelli von 14 auf elf Euro gesenkt, die Einstufung aber ebenfalls auf “Overweight” belassen. Das gesenkte Ziel sei die Folge einer für den Reifenhersteller geänderten Bewertungsmethode.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *