Goodyear Dunlop lobt „Pannenservice-Award“ erstmals aus

Donnerstag, 21. Februar 2013 | 0 Kommentare
 
Goodyear Dunlop lobt „Pannenservice-Award“ erstmals aus
Goodyear Dunlop lobt „Pannenservice-Award“ erstmals aus

Der Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat im Februar zum ersten Mal den “Pannenservice-Award” unter den Partnern seines Lkw-Service-Netzwerks TruckForce ausgeschrieben. Bei dem erstmals ausgelobten Wettbewerb wurden die besten Pannenhelfer der rund 310 TruckForce-Partner in Deutschland gesucht. Gewinner des ersten Pannenservice-Awards 2013 wurde Son Duong von Schäfer Reifenfachhandel GmbH in Kenn.

Platz zwei sicherten sich Stefan Thomas von Reifen Rademacher in Kempenich vor Thomas Dollak von Reifen Braun in Bruchsal. Zwei Tage lang kämpften die besten Pannenhelfer des Lkw-Service-Netzwerks TruckForce von Goodyear Dunlop um den Pannenservice-Award 2013. Dabei mussten die Teilnehmer ihr Können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis unter Beweis stellen.

Neben einem schriftlichen Test musste unter anderem auch die Ausstattung eines Pannenmobils auf Vollständigkeit geprüft werden. Bei dem Wettbewerb wurden aber vor allem die praktischen Fähigkeiten der TruckForce-Pannenhelfer auf den Prüfstand gestellt, schreibt der Hersteller in einer Mitteilung. Die Teilnehmer mussten unter anderem einen Reifenwechsel unter realen Bedingungen an einem Lkw vornehmen, eine fiktive Unfallstelle absichern und an einem präparierten Lkw-Reifen alle Fehler finden.

Am Ende des zweitägigen Wettbewerbs wurden die Ergebnisse von den Goodyear-Dunlop-Lkw-Experten ausgewertet und die besten drei Pannenhelfer mit dem Award ausgezeichnet. Neben den Siegertrophäen erhielten die Gewinner als Anerkennung für ihre Leistung auch eine Prämie von Goodyear Dunlop. Stefan Thomas (zweiter Platz), Son Duong (Sieger), Thomas Dollak (dritter Platz) und Hans-Burkhardt Brandt, Verkaufsleiter Lkw Nord bei der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, sind mit den Ergebnissen des ersten “Pannenservice-Awards” zufrieden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *