Indiens Govind Rubber investiert kräftig

Mittwoch, 18. Juli 2012 | 0 Kommentare
 

Der indische Reifenhersteller Govind Rubber, der Pkw- sowie Zwei- und Dreirad-Reifen herstellt, hat angekündigt, in Dahej (Gujarat) mit einem Investitionsvolumen von gut 110 Millionen Euro ein neues Reifenwerk mit einer Produktionskapazität von 225 Tonnen täglich errichten zu wollen. Weitere knapp 15 Millionen will die Govind-Tochtergesellschaft GRL Tires in eine Produktionseinheit in Alwar (Rajasthan) investieren und darüber hinaus die Produktion auch im Zwei- und Dreirad-Reifenwerk in Ludhiana (Punjab/dort produziert auch Contis Motorradreifenpartner Metro) steigern. dv.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *