Reifen- und Rädersparte bei Carlisle wieder in der Spur

Montag, 7. Mai 2012 | 0 Kommentare
 

Der amerikanische Mischkonzern Carlisle Companies Incorporated (North Carolina) hat den Umsatz des ersten Quartals im laufenden Geschäftsjahr um 28 Prozent auf jetzt 889,3 Millionen US-Dollar gesteigert. Die Geschäftseinheit Carlisle Transportation Products (CTP), die unter anderem Spezialreifen und -räder herstellt (zum Beispiel Kleinreifen für Gartengeräte, Golffahrzeuge etc.), hat 26 Prozent zum Unternehmensumsatz beigetragen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *