Sailun baut neues Lager in Qingdao – für Europa

Mittwoch, 18. April 2012 | 0 Kommentare
 
Bei voller Auslastung fasst das neue Sailun-Lager im chinesischen Qingdao 750.000 Reifen
Bei voller Auslastung fasst das neue Sailun-Lager im chinesischen Qingdao 750.000 Reifen

Nicht zuletzt auch dank der deutlichen Umsatzsteigerungen mit Pkw- und Lkw-Reifen in Europa hat der chinesische Reifenhersteller Sailun jetzt seine Logistikstrategie den neuen Anforderungen angepasst und ein neues Lager eröffnet. Das Lager hat eine Größe von 28.000 m² und befindet sich direkt neben der F&E-Einrichtung sowie der Fabrik in Qingdao.

Bei voller Auslastung fasst das neue Lager 750.000 Sailun-Pkw- und LLkw-Reifen. Darüber hinaus solle auch die neue Reifenfabrik in Vietnam, deren Errichtung Sailun im vergangenen Herbst angekündigt hatte, die gestiegenen Bedürfnisse der Kunden in Europa befriedigen.

“Diese Investition unterstreicht die fortdauernde Verpflichtung in die Marke Sailun. Wir können unsere Marktanteile in vielen europäischen Ländern steigern. Und das neue Lager hilft uns dabei, der zunehmenden Nachfrage mit einem zunehmenden Angebot zu begegnen”, so Martin West Europa-Geschäftsführer für Sailun.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *