Kraiburg Austria stellt auf Reifen-Messe Produktneuheiten vor

Mittwoch, 18. April 2012 | 0 Kommentare
 
Neben einigen Produktneuheiten will Kraiburg auf der Reifen-Messe in Essen erste Ergebnisse der Arbeit eines Innovationsteams vorstellen, das an nichts Geringerem arbeitet, als an “einem völlig neuartigen Vulkanisationssystem für EM-Reifen”
Neben einigen Produktneuheiten will Kraiburg auf der Reifen-Messe in Essen erste Ergebnisse der Arbeit eines Innovationsteams vorstellen, das an nichts Geringerem arbeitet, als an “einem völlig neuartigen Vulkanisationssystem für EM-Reifen”

“Für große Wagen” – auf der diesjährigen Reifen-Messe demonstriert Kraiburg Austria “in galaktischer Atmosphäre, dass man für alle Einsatz- und Anwendungsbereiche das richtige Profil, die richtige Mischung und den optimalen Service hat”. Vom 5. bis 8.

Juni zeigt der Spezialist für Reifenrunderneuerung die Neuheiten seiner Sortimente “K_base”, “K_tech” und “K_plus”. Ein Highlight sei dabei die Weiterentwicklung der K_side- und K_wide-Technologie. Alle Messebesucher dürften sich zudem auf eine Live-Präsentation und die ersten Testergebnisse des Kraiburg-Innovationsteams freuen: “Mit Hochdruck arbeite diese Abteilung an einem völlig neuartigen Vulkanisationssystem für EM-Reifen”, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Neben dem informativen Part – auch rund um das Thema Reifenlabeling und die anderen Kraiburg-Aktivitäten – komme natürlich auch die Kontaktpflege nicht zu kurz. Alle Kunden und Geschäftspartner seien täglich ab 17.30 Uhr zu einem Drink am Kraiburg-Stand eingeladen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2012, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *