Pirelli P Zero und Cinturato P7 zieren die Top-Fahrzeuge in Genf

Donnerstag, 15. März 2012 | 0 Kommentare
 
Die Pirelli-Reifen P Zero und Cinturato P7 zierten nicht nur die Top-Fahrzeuge in Genf
Die Pirelli-Reifen P Zero und Cinturato P7 zierten nicht nur die Top-Fahrzeuge in Genf

Pirellis Premiumprodukte waren auf dem 82. Auto-Salon in Genf stark vertreten. Einige der spektakulärsten Neuheiten, darunter der stärkste Ferrari aller Zeiten, die neue F12berlinetta, der Aston Martin Zagato und der Bentley V8, wurden mit P-Zero-Reifen präsentiert.

Neben der P-Zero-Familie sorgten bei der weltweit wichtigsten Veranstaltung der Pkw-Branche auch die Pirelli-Linien Cinturato, Scorpion und Winter für große Aufmerksamkeit. Sie spielten nicht nur auf dem Stand des Mailänder Unternehmens die Hauptrolle, sondern auch auf den Ständen der bekanntesten Marken wie Audi, BMW, Jaguar, Lamborghini, Maserati, Mercedes, Porsche und Volkswagen. .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *