Fulda Challenge: Goldnuggets bleiben in ihrem Heimatland

Mittwoch, 18. Januar 2012 | 0 Kommentare
 
Konnten sich über den Hauptgewinn der Fulda Challenge – einen echten Goldnugget – freuen: Chantal MacKenzie und Ryan Smith aus Kanada
Konnten sich über den Hauptgewinn der Fulda Challenge – einen echten Goldnugget – freuen: Chantal MacKenzie und Ryan Smith aus Kanada

14 glückliche Athleten, mehr als 1.500 Kilometer absolvierte Wegstrecke und erleichterte Mediziner: Die zwölfte Auflage der Fulda Challenge geht als Erfolgskapitel in die Geschichte dieses arktischen Extremsportwettkampfes ein. Nach zehn harten Disziplinen setzten sich in der Teamwertung letztlich die Kanadier durch.

Chantal MacKenzie und Ryan Smith lieferten sich bis zum Schluss ein heißes Kopf an Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Duo Berit Diel und Alexander Lang aus Deutschland und den Schweizern Jelena Maksimovic und Angelo Brack. Damit bleiben im Jahr 2012 die heißbegehrten Goldnuggets in ihrem Herkunftsland Kanada. “Ich freue mich so sehr, dass wir am Ende die Nase vorn hatten.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *