Elektrofahrzeuge: Conti und SK Innovation wollen Kräfte bündeln

Dienstag, 10. Januar 2012 | 0 Kommentare
 

SK Innovation (Seoul/Südkorea) und der Continental-Konzern planen eine weltweite Kooperation für Antriebe von Elektrofahrzeugen. Die beiden Unternehmen werden dafür heute auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (Michigan/USA) eine Grundsatzvereinbarung unterzeichnen, in der sie die Gründung eines Joint Ventures für die gemeinsame Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Lithium-Ionen-Batteriemodulen für Automobilanwendungen vorsehen..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *