Goodyear Dunlop bringt deutschsprachige Märkte enger zusammen

Mittwoch, 21. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 
Dr. Rainer Landwehr ist in Zukunft als “Group Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz” bei Goodyear Dunlop für mehr als den deutschen Markt verantwortlich
Dr. Rainer Landwehr ist in Zukunft als “Group Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz” bei Goodyear Dunlop für mehr als den deutschen Markt verantwortlich

“Im Zuge der Weiterentwicklung der Unternehmensorganisation stärkt Goodyear Dunlop die Zusammenarbeit der Landesorganisationen in Europa und integriert ihre Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz in ein neu geschaffenes ‚D-A-CH-Cluster’. Die rechtlichen Gesellschaften der Goodyear-Dunlop-Organisationen in den drei Ländern bleiben dabei unverändert erhalten”, heißt es in einer Mitteilung der Goodyear Dunlop Tires Germany zur organisatorischen Reorganisation unter dem Dach einer neuen Regionaleinheit. Die Gesamtverantwortung für die Führung der D-A-CH-Organisation obliegt Dr.

Rainer Landwehr, der zusätzlich zu seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH zum “Group Managing Director Deutschland, Österreich, Schweiz” ernannt wurde. Mitchell Peeters, derzeit General Manager Schweiz und Österreich, “wird nach fast dreijähriger erfolgreicher Tätigkeit in Österreich und der Schweiz zum 1. Januar 2012 als General Manager Middle East & Afrika eine neue, verantwortungsvolle Aufgabe in der EMEA-Region von Goodyear Dunlop wahrnehmen”.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *